Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Institut für lebenswerte und umweltgerechte Stadtentwicklung
Institute for Sustainable Urban Development
IN-LUST

News

Institute for sustainable urban development > Seminar: Hochhaus interdisziplinär gedacht
Institut - In-LUST / Sozial- & Kulturwissenschaften, Architektur, Seminarangebot, interdisziplinär, Stadtentwicklung
06/10/2021

Neues Seminar - Hochhaus interdisziplinär gedacht

​​​​​Im Wintersemester 2021/22 startet mit „Vertical Living: Das Hochhaus interdisziplinär gedacht“ eine neue Lehrveranstaltung aus dem In-LUST heraus. Geleitet wird das Modul von Dr. Beatriz V. Toscano (In-LUST, Fachgebiet: Soziologie und Stadtforschung) die bereits gespannt auf rege Diskussionen unter Studierenden der Sozial- und Kulturwissenschaften, der Architektur und des Civic Designs wartet.
 
Der Kurs beschäftigt sich damit, wie ein Hochhausrahmenplan entsteht und welche Aspekte dabei betrachtet werden. Insgesamt nimmt die Zahl der Hochhausprojekte weltweit, aber auch in Düsseldorf weiter zu. Die Auswirkungen auf das Stadtbild bleiben dabei nicht unbemerkt. Auf der einen Seite weisen Studien auf die Vorteile von bspw. erhöhter Energieeffizienz hin, auf der anderen Seite prangern Kritiker negative soziale Effekte wie Selbsteinschließung und die Fragmentierung des Stadtraums an. 
 
Den Studierenden der verschiedenen Fachbereiche wird die Möglichkeit gegeben sich intensiv mit diesen Vor- und Nachteilen auseinanderzusetzen und Diskussionen in einem bürgerbeteiligungsähnlichen Vorgang zu führen. Als aktuelles Beispiel vor Ort dient unter anderem das Projekt „Grand Central“– das Zukunftsviertel hinter dem Hauptbahnhof. Jede Sitzung wird zudem mit einem Vortrag, der die historischen, ästhetischen, soziologischen, aber auch raumpsychologischen Aspekte eines solch einzigartigen urbanen Lebensraums untersucht, abgeschlossen. Hierfür konnte bereits Bianca Momo Skowron vom Regionalverband Ruhr g​ewonnen werden. Weiterhin wird das Seminar mit Unterstützung aus dem Stadtplanungsamt der Stadt Düsseldorf durchgeführt. Dieses hält besonders Informationen zu den Zielen und dem Nutzen eines Rahmenplanes in Bezug auf Projekte vom Stadtumbau inne.
 
Nähere Informationen werden in Kürze folgen. Bei Fragen können sich die Studierenden gerne an Dr. Beatriz V. Toscano​ wenden.​​


​​