Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Institut für lebenswerte und umweltgerechte Stadtentwicklung
Institute for sustainable urban development
IN-LUST

Aktuelles

In-LUST > Aktuelles > Musterhaus­ Sanierung
Institut - In-LUST / lebenswerte und umweltgerechte Stadtentwicklung, Musterhaus, energetische Gebäudesanierung, Stadtentwicklung, lebenswert, umweltgerecht
11.10.2018

In-LUST­ konzipiert­ Musterhaus­ -­ Offizielle­ Eröffnung­ am­ Wartsberg­ in­ Kempen

​Nach Abschluss der erfolgreichen energetischen Sanierung wurden im Musterhaus im Ortsteil Wartsberg in Kempen am Niederrhein am 08.10.2019 das Haus und die integrierte Ausstellung zur energetischen Sanierung von Altbauten offiziell eröffnet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das alte Bergarbeiterhäuschen spart nun in Summe rund 80% an CO2-Emissionen ein, ist innen modern gestaltet und lädt zum Verweilen ein.
Liebevoll wurde das Musterhaus von Vertretern der Stadtwerke und der Stadt Kempen als „LUST-Häuschen“ betitelt – in Anlehnung an die Konzeptionierung durch das In-LUST der Hochschule Düsseldorf.
Das „LUST-Häuschen“ ist für jeden zugänglich, der sich über energetische Sanierung anhand eines Beispiels vor Ort erkundigen möchte und im wahrsten Sinne des Wortes diese Möglichkeiten auch am Anschauungsobjekt für sich selbst „begreifen“ will.

Das Musterhaus
Das Gebäude befindet sich in der Wartsbergsiedlung, einer ehemaligen Bergarbeiter-Siedlung in Kempen am Niederrhein. Es handelt sich um ein in den 60er Jahren gebautes Reihenmittelhaus mit zwei Wohnetagen und Keller. Das Konzept für die energetische Sanierung des Musterhauses entstand im Zuge des Quartiersmanagements am Wartsberg und wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des In-LUST der Hochschule Düsseldorf in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Kempen und dem umsetzenden Architekturbüro erarbeitet.
Im Musterhaus befindet sich neben der Ausstellung auch das Quartiersbüro der Siedlung. Die Quartiersmanagerin Bettina Nabbefeld, Mitarbeiterin im In-LUST, ist dort Anlaufstelle für alle Sorgen und Nöte der Quartiersbewohner. Zukünftig steht den Anwohnern das Musterhaus nicht nur als Anlaufstelle und als Anschauungsobjekt für eigene energetische Sanierungen, sondern auch als Treffpunkt für gemeinschaftliche Aktivitäten zur Verfügung. Im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes von In-LUST ist damit am Wartsberg in Kempen ein Paradebeispiel für lebenswerte und umweltgerechte Stadtentwicklung entstanden!

Die Ausstellung
Die ansprechende Ausstellung im Musterhaus, federführend durch Stephanie Weis (M.A. Architektur/ M.A. Innenarchitektur) mit Studierenden des Fachbereichs Architektur der Hochschule Düsseldorf entwickelt und von den Stadtwerken Kempen mit Preisen dotiert, führt in das Thema energetische Bausanierung ein. Die energetischen Aspekte wurden dabei von Frau Martina Dreher (MScEng) und Hannah S. Loeper (M.Sc.) konsequent berücksichtigt.
Nun lädt die Ausstellung zum Anfassen von verwendeten Baumaterialien ein, präsentiert Audio- und Videodarstellungen und zeigt verschiedene Möglichkeiten der Sanierung für Eigenheimbesitzer am realen Objekt auf. Das Musterhaus dient damit als praktisches Beispiel dafür, wie energetische Sanierungsmaßnahmen den Wert und Wohnkomfort eines Hauses steigern können, während gleichzeitig Energie gespart wird.

 

Öffnungszeiten und Sprechzeiten im Quartiersbüro:
Jeden 1. Mittwoch im Monat
10:00 – 12:00 Uhr
17:00 – 19:00 Uhr (mit energetischer Beratung/ Martina Dreher)
Jeden weiteren Mittwoch im Monat
17:00 – 19:00 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat
13:00 – 15:00 Uhr
 
Oder nach telefonischer Absprache
Quartiersmanagerin vor Ort:
Bettina Nabbefeld
Telefon: 0171/7038246


Impressionen der Ausstellung: