Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Institut lebenswerte und umweltgerechte Stadtentwicklung
Institute for sustainable urban development
IN-LUST

Quartierskonzept Kempen

In-LUST > Projekte > Kempen > Übersicht

Quartierskonzept und -management Kempen-Wartsberg

Im Nordosten von Kempen im Stadtteil Tönisberg liegt die Wartsbergsiedlung. Die Wartsbergsiedlung ist eine reine Wohnsiedlung mit Ein- und Mehrfamilienhäusern aus den 60er Jahren. Es wohnen dort rund 600 Menschen. Die Wärmeversorgung der Siedlung erfolgt über ein Nahwärmenetz, welches die Siedlung und eine ansässige Industriefirma vor Ort versorgt.

Ziel des einjährigen integrierten Quartierskonzept (2014/15) war es den IST-Zustand der Siedlung zu erfassen und darauf aufbauend einen Maßnahmenkatalog zu entwickeln, bei dem Die Bewohner und Eigentümer sowie die relevanten lokalen Akteure in einem quartiersbezogenen Beteiligungsprozess in die Erarbeitung aktiv einbezogen werden. Der partizipative Erstellungsprozess hat zum Ziel, die Unterstützung und Umsetzungsfähigkeit der Maßnahmen im Quartier sicherzustellen. Der Beteiligungsprozess der Bevölkerung bezieht sich dabei explizit nicht nur auf energetische Fragestellungen, sondern auf die lebenswerte und umweltgerechte Entwicklung des Quartiers allgemein.

Durchgeführte Analysen und Befragungen:

  • Analyse des energetischen, städtebaulichen, wohnungswirtschaftlichen und sozialen Ist-Zustandes
  • Energiekonzepte zur Wärmeversorgung und energetischen Gebäudesanierung
  • Machbarkeitsanalyse zur Einspeisung von Abwärme eines Gewerbebetriebes ins Nahwärmenetz der Siedlung
  • Interviews mit Experten und Bewohnern zum Thema „Was ist lebenswert auf dem Wartsberg“ unter besonderer Berücksichtigung der Möglichkeiten bezüglich Verbesserungen und Chancen

Zur Umsetzung der entwickelten Maßnahmen wurde im November 2015 mit dem Quartiersmanagement begonnen. Im ersten Schritt wurde ein Quartiersbüro vor Ort eröffnet, in dem die Quartiersmanagerin Bettina Nabbefeld einmal wöchentlich die Möglichkeit bietet mit ihr ins Gespräch zu kommen. Sie hilft den Menschen der Wartsbergsiedlung bei Fragen, Anliegen oder Problemen zu allen Themenbereichen (Energieeinsparung, Sanierung, Wohnen und Wohnumfeld, Nachbarschaft und soziale Belange) und fungiert als Ansprechpartner für Akteure vor Ort.

 

Kontakt

Quartiersbüro Wartsberg
Wartsberg 2
47906 Kempen
Telefon: 02845 – 9369980​
Öffnungszeiten: Mittwoch 10-12 Uhr, 1. Mittwoch im Monat 17-19 Uhr

 

Weitere Informationen